Nach coronabedingter Pause haben wir wieder ein Tourenprogramm für euch zusammengestellt. Auf 16 geführten Radtouren geht es auf über 900 Kilometern kreuz und quer durch den Kreis Pinneberg. Auch Abstecher in die Kreise Steinburg und Segeberg sowie in die benachbarte Hansestadt sind geplant.

Los geht es bereits am 27. März mit einem echten Highlight für Fotobegeisterte. Auf der Großen Hafenrundfahrt fahren wir auf einer etwa 50 Kilometer langen Runde einmal durch die Geschichte des Hamburger Hafens, vom ersten Elbhafen am Baumwall über die Stückguthäfen des 20. Jahrhunderts auf dem Grasbrook bis zu den modernen Containerterminals in Altenwerder – mit zahlreichen Fotostopps und einer Einkehr in der Fischhalle Harburg.

Weitere Touren führen u.a. zu den Islandpferden nach Appen-Etz, zu Wedels Kultdampfer Batavia, zum Bielenberger Strandfloh, nach Glückstadt und zur Schlossinsel in Barmstedt. Die Touren sind zwischen 30 und 100 Kilometer lang.

Erstmals bieten wir auch Touren für Radfahrende an, die gerne einmal befestigte Wege hinter sich lassen und ihre Fahrräder über Hindernisse auch einmal hinwegtragen. Die erste Gravel-Runde führt durch Wälder und Moore bis hoch zu den Heeder Tannen, die zweite mit einem – für norddeutsche Verhältnisse – knackigen Anstieg auf den Baursberg in Blankenese und die dritte einmal rund um Hamburg über den sogenannten Grünen Ring.

Unsere Radtouren verlaufen fast ausschließlich auf verkehrsarmen, teilweise landwirtschaftlichen Wegen fernab der Hauptverkehrsadern. Wer noch nie mit uns gefahren ist, wird sich wundern, wie flott und autoarm man bei uns im Kreis vorankommen kann.

Mitfahren können alle, unabhängig von einer ADFC-Mitgliedschaft – vorausgesetzt, sie sind pünktlich am Startpunkt.

Weitere Informationen zu den angebotenen Radtouren gibt es hier, im regelmäßigen Newsletter und im gedruckten Tourenprogramm, das ab sofort in zahlreichen Geschäften ausliegt.

Kategorien: AktuellesRadtouren

Thorsten Mann

„Gib einem Menschen einen Fisch, und er kann sich einen Tag ernähren. Lehre einem Menschen das Fischen, und er kann sich sein Leben lang ernähren. Lehre einem Mann das Radfahren, und er merkt, dass das Fischen ein langweiliger Zeitvertreib ist.“ – Desmond Tutu

Du möchtest unsere Aktion „Fahrräder für Geflüchtete“ unterstützen oder suchst selbst ein Fahrrad?

X